Praxisphilosophie

 

Das "Wunderheilen" wäre schön, aber wir können nur MIT der Unterstützung des Patienten seinen Schmerzzustand verbessern (und erhalten).

Deshalb ist für uns ein Teamwork zwischen Therapeut und Patient sehr wichtig.

Es ist keine passive Maßnahme des Therapeuten hilfreich, (Massage bei Muskelschwäche, auch wenn es sehr angenehm ist) denn es würde zur Besserung nicht beitragen.
Es wird mit dem Patienten daher ein eingehendes Gespräch geführt über den Ablauf der Therapie. 
Wir sind gerne bereit dem Patienten sein Krankheitsbild genaustens zu erklären und ihn über alles zu informieren was wir wissen.